Das Team

Alexander Tiesenhausen BSc MSc

Alexander Tiesenhausen BSc MSc

Nachdem ich 2011 vom Gymnasium BG/BRG Seebachergasse Graz maturierte, studierte ich Sport- und Bewegungswissenschaften an der Karl-Franzens Universität in Graz. Dank eines (Fußball-) Sportstipendiums konnte ich dann 2013 nach Amerika gehen, um mir so meinen Traum vom College-Fußball zu erfüllen. Ich landete in St. Louis im Bundestaat Missouri, wo ich ein Jahr lang an der Lindenwood University studierte. Ein Jahr später verschlug es mich nach Norfolk, Virginia. Dort schloss ich 2016 meine beiden Bachelorstudien, Sport- und Bewegungswissenschaften sowie Psychologie, ab. 2017 kehrte ich nach Graz zurück, um meine Masterstudien abzuschließen. Durch das Studium der Sport- und Bewegungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie, bin ich ausgebildeter Trainingstherapeut.

Seit mehr als 4 Jahren bin ich, neben dem Studium, als Personal Trainer, sowie Trainer im Kinder- und Jugendbereich tätig. Hier zählt es zu meinen Aufgaben, die gesundheitlich positiven Wirkungen von Bewegung zu vermitteln und die Menschen beim Erreichen ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen.

Durch meine Erfahrungen im Leistungssport, bei der Arbeit als Trainer und auch im Privatleben, habe ich die Wichtigkeit von Bewegung und richtigem, gezieltem Training erkannt und möchte dieses Wissen nun weitergeben. Zusätzlich bin als Psychologe in der Psychologischen Praxis Graz-Andritz tätig und kann so auf ein ganzheitliches Gesundheitskonzept zurückgreifen.

Mein Ziel ist es, mit LEBE, Menschen eine Möglichkeit zu bieten, wo sie ihre Gesundheit gezielt verbessern können und einen Ort zu kreieren, an dem man sich wohlfühlt und wo man gesundheitlich perfekt betreut wird. Nach meinem Abschluss an der Karl-Franzens-Universität Graz, möchte ich die Ausbildung zum Klinischen Psychologen machen und ein Doktoratsstudium absolvieren.

Ich habe einen Sohn und meine Freizeit verbringe ich gerne mit ihm oder bei sportlichen Aktivitäten wie Fußball, Tennis, Ski fahren oder Wandern. Sehr gerne verbringe auch mal einen Abend mit Freunden oder einem spannenden Film.

Matthias Schützenhöfer MSc

Matthias Schützenhöfer MSc

Bewegung, Gesundheit und Sport sind und waren schon immer wichtige Säulen in meinem Leben. Im Jahr 2013 maturierte ich im BORG Hartberg mit dem Schwerpunkt Sport-Fußball. Danach entschied ich mich für das Studium der Sport- und Bewegungswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz, um mich noch intensiver mit den Themen Gesundheit, Bewegung und Sport auseinanderzusetzen. Während meines Studiums absolvierte ich zahlreiche Praktika in verschiedenen Rehabilitationseinrichtungen.

In den Praktika konnte ich viele lehrreiche Einblicke erlangen und mir wurde schnell klar, dass ich Menschen bei der Verbesserung ihrer Gesundheit und Lebensqualität unterstützen möchte. Daher entschied ich mich anschließend für das Masterstudium Sport- und Bewegungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie, indem ich auch Alex kennengelernt habe. Durch das Studium war es mir möglich die Zusatzausbildung zum Trainingstherapeuten zu absolvieren. In den kommenden Jahren werde ich auch mein Doktoratsstudium in Sport- und Bewegungswissenschaften abschließen.

Durch meine nun jahrelange Erfahrung als Trainingstherapeut in einer kardiologischen Rehabilitation, weiß ich wie eng Gesundheit und Bewegung miteinander verbunden sind. Deshalb möchte ich mein Wissen aus der Theorie und aus der Praxis mit Freude an möglichst viele Menschen weitergeben, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Mein Ziel mit LEBE ist es, viele Menschen zu erreichen und ihnen zu zeigen, dass Bewegung das wirkungsvollste „Medikament“ der Welt ist. Ich möchte, dass sich die Menschen in unseren Einheiten wohlfühlen und Freude an der Bewegung und im Training in der Gruppe entwickeln. Bei Alex und mir sollen Menschen mehr als nur eine „Nummer“ sein. Wir nehmen uns für unsere KundInnen Zeit.

In meiner Freizeit verbringe ich am liebsten viel Zeit mit meiner Verlobten (bald Ehefrau) und meiner Familie. Ausreichend Bewegung kommt bei mir nicht zu kurz. Fußball, Ski fahren, Laufen, Langlaufen, Krafttraining und Wandern zählen zu meinen Hobbys.

Matthias Schützenhöfer MSc